Startseite » Katalog » Anmelden |  Warenkorb  |  Kasse | 
BOX_HEADING_CATEGORIES
 Klarinette
 Chalumeau
 Flöte
 Oboe
 Fagott
 Horn
 Trompete
 Bläserensemble
 Streicher
 Orchester
 Musikalische Ausbildung
Komponisten/Autoren
Best Sellers
01.Aria : "Ah! nos peines seront communes"
02.Grande Sonate pour le basson in B-Dur Op. 34
03.Musik für Simon Hermstedt (Mozart-Album)
04.Fantasie über Themen aus Sonnambula von Bellini (2. Fassung)
05.Sonate pour le Piano-forte avec accompagnement obligé de basson
Schnellsuche
 
Benutzen Sie Schlüsselbegriffe um das gesuchte Werk zu finden.
erweiterte Suche

In Straßburg studierte ich Klarinette am National Konservatorium bei Armand Angster und parallel dazu Musikwissenschaften an der Universität für Geisteswissenschaften Straßburg.

Nach Abschluss dieser Studien erhielt ich ein Stipendium des französischen Außenministeriums und vertiefte meine Ausbildung am Königlichen Konservatorium Den Haag (Niederlande). In der Meisterklasse von Eric Hoeprich spezialisierte ich mich dort auf die historische Klarinette.

1996 schloss ich dieses Studium mit einem Solistendiplom ab und bin seither als freiberuflicher Klarinettist tätig. In dieser Zeit spielte und spiele ich mit vielen Ensembles zusammen, die sich vor allem der historischen Aufführungspraxis verschrieben haben: darunter Concerto Köln,  Anima Eterna (J. van immerseel), Cappella Coloniensis (Bruno Weil),  Amsterdam Barok (Ton Koopman),  Orchestre des Champs Elysées (Ph. Herreweghe), Kölner Akademie (Michael Willems)  und Tafel Musik (Toronto).

Philippe CASTEJON

Ich nahm an zahlreichen Konzerttourneen in Europa, Japan, den USA und der Türkei, sowie an vielen Rundfunk- und CD-Aufnahmen teil, z.B. für die Deutsche Grammophon, Harmonia Mundi u.A.

Als Solist nahm ich 1995 die sechs „Concerti con molti Strumenti" von Vivaldi für das Label Verany auf, das mit dem „diapason d'or " angezeichnet wurde, und für Deutsche Grammophon 2004 die „Sinfonia Concertante" von Josef Myslivecek.

Meine seit Jahren durchgeführten musikwissenschaftlichen Recherchen in vielen Bibliotheken innerhalb und außerhalb Europas sind geleitet von der Suche nach unveröffentlichten musikalischen Werken des 18. bis 20. Jahrhunderts und dem Aufbau eines kammermusikalischen und symphonischen Repertoires mit dieser Musik, das jetzt zur Veröffentlichung ansteht.

Philippe Castejon

Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Werk(e)
Sprachen
Deutsch English Francais
PDF Katalogen
Akzeptierte Karten
Akzeptierte Karten
Akzeptierte Karten
Informationen
Über uns
AGBs
Links
Kontaktieren Sie uns

Copyright © 2006-2017 Castejon Music Editions
Powered by Oscommerce